Herzlich willkommen

Schön, dass Sie bei uns reinschauen- fühlen Sie sich herzlich eingeladen, uns nicht nur auf unserer Homepage zu besuchen, sondern auch mal „in echt“!

Sie finden uns in …
… Burg, Waldstr. 29
… Albersdorf, Kapellenplatz 3
… Brunsbüttel, Kautzstr. 11

Die einzelnen Veranstaltungen & Zeiten haben wir für Sie
in der Rubrik „Veranstaltungskalender“ zusammengestellt!

Einleitend einige Gedanken zum…

Monatsspruch Juni

Vergesst die Gastfreundschaft nicht;
denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen,
Engel beherbergt.

Hebräer 13, 2

Der Schreiber des Hebräerbriefs wird hier sicher in erster Linie an den Besuch der 3 Männer bei Abraham gedacht haben (1. Mose 18). Abraham ging auf die Männer zu und hat sie zu sich nach Hause eingeladen. Behandelt wurden sie wie Ehrengäste.

Gastfreundschaft zu erleben ist etwas sehr Schönes: ob beim Schüleraustausch nach Frankreich und England oder auch später während der Praktika im Studium- immer wieder bin ich sehr vertrauensvoll und freundlich aufgenommen und beherbergt worden. Manchmal wurde man dadurch beinahe zu einem Familien- Mitglied.

Es gibt Leute, die hier strikt einen Riegel vorschieben: „Wir können bei uns niemanden beherbergen: unsere Wohnung ist zu klein und auch nicht schön genug…“ Es gibt aber Menschen, die schon mit einer äußerst bescheidenen Bleibe mehr als zufrieden wären.

Vielleicht hat Gott die Aufforderung zur Gastfreundschaft deshalb in die Bibel aufgenommen, weil beide Seiten großartige Erfahrungen dabei machen können. Man lernt einander kennen, genießt Gemeinschaft. Das kann bei Übernachtungen so sein, wenn ich jmd. zum Essen einlade. Oder auch, wenn ich einen Anhalter ein Stück mitnehme.

Lasst uns also gute Gastgeber sein- denn letztlich beherbergen wir damit ja sogar Jesus selbst: Was ihr für einen der Geringsten meiner Brüder und Schwestern getan habt, das habt ihr für mich getan! (Mt. 25, 39)

Zitat:

Möge der Mensch, der heute als erster deine Türschwelle betritt,
dich mit einem Lächeln
des Willkommens antreffen

(Altirischer Segenswunsch)

Es grüßt Sie ganz herzlich Ihr Daniel Benne