D. Benne //  Foto „Gemeinschafts- Symbol“: Pixabay, lizenzfrei

Sie finden uns in …

.
Burg,

Waldstr. 29

Albersdorf,

Kapellenplatz 3

Brunsbüttel,

Kautzstr. 11

Die einzelnen Veranstaltungen & Zeiten haben wir für Sie
in der Rubrik „Veranstaltungskalender“ zusammengestellt!
Oder Sie klicken einfach auf den Ortsnamen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Gemeinschafts-Flyer.

Monatsspruch Februar

Freut euch darüber,

dass eure Namen

im Himmel verzeichnet sind!“

(Lk. 10, 20)

Es gibt Bücher, in denen man seinen Namen lieber nicht lesen möchte: in der Verkehrssünder- Datei in Flensburg, in der Schuldnerliste der Schufa, in der Fahndungsdatei der Polizei, in den Todesanzeigen der Landeszeitung…

Als schön dagegen empfinden es die meisten, wenn ihr Name bei Geburtstagen und besonderen Jubiläen erwähnt wird. Oder dann, wenn er/ sie eine großzügige Spende gegeben hat. Vielleicht wartest Du schon sehnsüchtig darauf, dass Du in einer möglichen Impfliste gegen Covid19 stehst.

Außerdem ist es ganz praktisch, wenn Dein Name in der Passagierliste für Deinen Flug steht. Denn sonst darfst Du Deinem Flieger zwar noch hinterher winken, jedoch nicht an Bord und mitfliegen…

Wenn bei den Kids oder Teens gerade etwas „mega angesagt“ ist, dann hört man so Bemerkungen wie: „Voll krass, das musst Du gesehen haben!“ „Das ein ein absolutes Muss!“, ein „Must have“!

Jesus klärt uns auf: auch für ihn gibt es etwas, worüber jeder Mensch Bescheid wissen und es auf gar keinen Fall verpassen sollte, dabei zu sein: nämlich beim Ewigen Leben in der unmittelbaren Gemeinschaft mit Gott höchstpersönlich!

Ein Teenager kennt das fast gar nicht mehr, dass er etwas verpassen kann: denn über Mediatheken ist ja so ziemlich alles jederzeit abrufbar.

Doch den Himmel gibt es in keiner Mediathek. Wenn Dein Name nicht im Buch des Lebens steht, dann schaust Du in die Röhre. Ähnlich wie bei dem Flug, bei dem Dein Name nicht in der Passagierliste auftaucht. Der Unterschied ist: beim verpassten Flieger nimmst Du halt den nächsten. Ist zwar ärgerlich, weil Du später an Deinem Ziel ankommst als geplant. Aber Du kommst an!

Wer den Eintrag ins Buch des Lebens zu Lebzeiten verpasst, bekommt keine 2. Chance!

Von daher: sorge rechtzeitig dafür, dass Dein Name in der „himmlischen Passagierliste“ steht- indem Du Jesu Geschenk der Sündenvergebung annimmst! Und erzähle unbedingt anderen Menschen von diesem absoluten „Musst Du haben!“

Herzlich,

Daniel Benne